Französisches Orakel: Belline

Bild: © panthermedia.net/Achim Prill - Orakel

Bild: © panthermedia.net/Achim Prill - Orakel

Das Belline-Orakel ist ein Kartendeck mit außergewöhnlichem Deutungspotenzial. Anders als beim Tarot werden mit dem Orakel nicht nur Erkenntnisse, sondern auch Selbstbewusstsein geliefert, so vermittelte es jedenfalls der Hellseher Belline seinen Kunden. Er entwickelte 1966 ein Kartendeck aus den Aufzeichnungen französische „Oracle d’Edmond“ des gleichnamigen Magiers aus dem Jahr 1845. Belline schuf daraus sein „Oracle de Belline“, das angeblich auf einfache Fragen richtige Voraussage treffen kann.

Das Orakel beruht auf bekannte Symbole: die Eule, das Boot, der Mond, die Sonne, der Stern, die Truhe und der Schlüssel. Sie sollen Erinnerung evozieren oder einen Instinkt ausdrücken, da die Intuition im Belline-Orakel eine entscheidende Rolle spielt. Dabei steht die Neigung des eigenen Herzens im Mittelpunkt. Auf die sogenannte “Innere Stimme” hören, ist von großer Bedeutung, wenn gleich andere Meinungen von Mitmenschen zur Kenntnis genommen werden können, sollte man sich nichts aufzwängen lassen.

Das Orakel von Belline ist mit 52 Karten bestückt, in dem 49 davon der Herrschaft der sieben Planeten unterliegen. Die anderen drei Karten sind sogenannte “Primärkarten”. Zusätzlich gibt es eine “Ausnahme-Karte”, die nicht gezählt wird. Die blaue Karte ist einzigartig, trägt keine Zahlt und wird von keinem Planeten beeinflusst. Sie ist eine gute Karte und wirkt sich in jedem Fall positiv aus.

Die drei Primärkarten unterteilen sich in “Das Schicksal”, “Der Stern der Frau” und “Der Stern des Mannes”. Die Karte des Schicksals ist positiv, bringt in allen Bereichen Glück und Erfolg und ist Vorbote einer günstigen Fügung, die allerdings auch genutzt werden muss: “Helfe Dir selbst und das Glück kommt Dir zu Hilfe!”. Die Frauen-Karte verkörpert entweder einen selbst oder die Präsenz einer Frau (im Leben eines Mannes). Spiegelbildlich verhält sich die Karte des Mannes.

, , , ,

Jetzt anrufen und sich die Karten legen lassen:

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das Tarot als Hilfe | nmehler - 14. Januar 2013

    [...] und mich dann im Internet darüber informiert. Ich bin dann auf einer Seite gelandet die das Belline Orakel online gratis anbietet, das habe ich genutzt und noch mehr über diese Karten und auch mich erfahren. Dies hat [...]

Hinterlasse eine Antwort

Leave your opinion here. Please be nice. Your Email address will be kept private.